Cablecom und Sony gehen Partnerschaft ein

Wie ich schon vor einigen Wochen angedeutet habe ist die Partnerschaft zwischen Sony Entertainment und upc cablecom nun auch offiziell bestätigt worden.

Das bedeutet im generellen nicht viel für die Internetgeschwindigkeit oder die Preise,
doch das Video on Demand Angebot der upc (My Prime) sollte jetzt die Konkurrenz stark abhängen.

Upc Cablecom wird Sony (zu denen auch Lorimar Studios, Culumbia, TriStar gehören) Filme und Serien (Avengers, Breaking Bad, Spider Man, Men in Black, Underworld) früher und länger anbieten dürfen als die anderen Anbieter.

Bei dieser riesigen Bibliothek wird My Prime bei weitem das beste Angebot haben, ich hätte schon fast Mitleid mit Swisscom, wäre da nicht das jahrelange Horden Ihrer Seite der Teleclub Live Matche.

Schade und schwierig ist dieser Deal jedoch sicher für Netflix, Sunrise und andere kleinere On Demand Anbieter die es nun nicht einfach haben.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Juni 25, 2015

    […] Cablecom hat gestern wie von mir schon ein paar Wochen erwartet (1, 2) Ihre neuen Abos lanciert. Im Rebranding geht es weg mit den Combi Namen, rauf mit der Leistung und […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.